Vollstationäre Pflege

Das AWO Sozialzentrum am Schlosspark bietet umfassende Unterstützung und Pflege der vollstationären Versorgung von hilfebedürftigen Menschen an.

Ein Umzug zu uns ins AWO Sozialzentrum am Schlosspark bringt viele Vorteile für pflegebedürftige Personen mit sich. Der Lebensabend wird zusammen mit Gleichaltrigen verbracht, es ist rund um die Uhr ein Ansprechpartner anwesend, einer Vereinsamung wird durch vielseitige Betreuungsangebote vorgebeugt, für das körperliche Wohlbefinden wird optimal gesorgt – um nur einige aufzuzählen.
Pflegende Angehörige werden entlastet. Es kann sich wieder auf das Miteinander konzentriert werden.

 

Für wen ist eine vollstationäre Pflege geeignet?

Eine vollstationäre Pflege kann für Pflegebedürftige sinnvoll sein

  • wenn sie alleinstehend sind und zunehmend vereinsamen.
  • wenn der bisherige Wohnraum nicht angepasst ist oder angepasst werden kann.
  • wenn Angehörige oder der ambulante Pflegedienst den Pflegebedarf nicht mehr optimal abdecken können.

 

Was bietet eine vollstationäre Pflege?

  • Sicherheit für pflegebedürftite Menschen und Angehörige
  • medizinische Versorgung und schnelle Hilfe im Notfall
  • keine eigene Haushaltsführung
  • gesichertes soziales Umfeld und Kontakt zu Gleichgesinnten
  • vielfältige Freizeitaktivitäten, Beschäftigungsmöglichkeiten und Ausflüge
  • Entlastung der Angehörigen und mehr Zeit für ein entspanntes Miteinander
  • individuelle Gestaltung der Wohnräume durch eigene Möbel und Bilder jederzeit möglich
  • 36 Einzelzimmer und 12 Doppelzimmer mit Bad und Dusche, Telefon- und TV-Anschluss
  • Frühstück, Zwischenmahlzeit, Mittagessen mit Menüwahl, Kaffee und Kuchen und Abendessen werden in unserer hauseigenen Küche gekocht
  • Wäscheservice in der hauseigenen Wäscherei
  • Frieseurstüberl – jeden Donnerstag besucht uns eine Frieseurmeisterin
  • Fußpflege, Physiotherapie und logpädische Behandlungen werden im Haus organisiert
  • Haustiere können nach Absprache mit einziehen
  • regelmäßige evangelische und katholische Gottesdienste im Haus
  •  Einzelbetreuung für bettlägrige Bewohner, Themenabende, Tanzcafé, Männerstammtisch und   vieles mehr

Was kostet vollstationäre Pflege?


Die Höhe der Kosten für einen Heimplatz im AWO Sozialzentrum am Schlosspark sind davon abhängig ob ein Pflegegrad vorhanden ist und ein Einzel- bzw. Doppelzimmer bewohnt wird.


Die Heimkosten setzen sich aus folgenden Teilen zusammen

  • pflegebedingter Aufwand
  • Unterkunft und Verpflegung
  • Investitionskosten (Instandhaltungskosten)
  • ab Pflegegrad 2 PSG II Zuschlag
  • evtl. Einzelzimmerzuschlag

Bei anerkanntem Pflegegrad wird der Pflegebedürftige durch einen Zuschuss der Pflegeversicherung unterstützt. Die Leistungen der Pflegekassen für die vollstationäre Pflege gestalten sich wie folgt:

Pflegegrad 1         125,00 Euro
Pflegegrad 2         770,00 Euro
Pflegegrad 3        1262,00 Euro
Pflegegrad 4        1775,00 Euro
Pflegegrad 5        2005,00 Euro 

Sie können gerne einen Termin mit uns zur Vorortbesichtigung vereinbaren. Probewohnen auf Grundlage einer Kurzzeitpflege ist kein Problem.


Wir beraten Sie gerne.